Ethereum vergrendeld in DeFi spikes; Totale waarde vergrendeld nadert $1.5 Bn

De DeFi ruimte heeft vrij hersteld na de cryptocurrency markt meltdown drie maanden terug en heeft opgedaan grote dynamiek als het onlangs overtroffen de cruciale $1 miljard totale waarde vergrendeld. In de laatste ontwikkeling voor de DeFi ecosysteem, de totale waarde [USD] vergrendeld klom naar een frisse all-time high zoals het stond op 1,48 miljard dollar op de 21e juni, op het moment van schrijven. Dit was volgens de website van DeFi Pulse.

Bovendien, Ethereum [ETH] opgesloten in DeFi ook getuige van een piek. als het klom naar 2,91 miljoen, een niveau ongezien sinds de daling van de markt medio maart. De laatste opleving zou kunnen wijzen op een bullish outlook in de prijsactie van ETH op korte termijn. Hoewel de goedkeuring in gedecentraliseerde financiën niet noodzakelijkerwijs leidt tot een bullish beweging van de munt, naarmate meer Ether wordt opgesloten in het DeFi-platform, zal er mogelijk een aanbodcrisis ontstaan die op haar beurt de vraag zou stimuleren.

In dezelfde lijn beweerde ook John Todaro, hoofd onderzoek van Trade Block,

Er is veel opwinding rond nieuwe DeFi-munten. Herinnert u zich dat het grootste deel van dat onderpand dat over die platformen is opgesloten in Ethereum. Als dat uitstekende ether aanbod komt naar beneden en de vraag van DeFi platformen raakt ontsnappingssnelheid, zal ETH rally hard.

Bitcoin opgesloten in DeFi merkte ook een uptick op. Het was getuige van een enorme piek in mei van dit jaar nadat Maker Governance een stemming had gehouden die besloot om WBTC te gebruiken als onderpand voor het Maker-protocol. Dit werd ook aangekondigd als positief nieuws voor de grotere muntmarkt, aangezien toenemende cijfers van Bitcoin Code dat in DeFi is opgesloten een daling van het volume van de Bitcoin in het aanbod zou signaleren.

In een andere ontwikkeling voor DeFi werd Maker DAO omvergeworpen door Compound als het bovenste platform van de ruimte. Op het moment van schrijven, Compound had 554,8 miljoen dollar vergrendeld terwijl Maker DAO 483 miljoen dollar volgens DeFi Pulse.

Ludzie nie są teraz naprawdę zainteresowani handlem Bitcoinem.

Bitcoin wydaje się tkwić w rutynie, ponieważ wiodąca kryptokur waluta spada o 0,55% do 9.385 dolarów. Ale „prawdziwy“ wolumen pozostaje niezwykle niski i wynosi zaledwie 1,3 miliarda dolarów.

Po raz pierwszy od lutego, wolumen ten spadł poniżej 1 miliarda dolarów.

messari-btc-real-volume
Źródło: Messari BTC Real Volume
Ale nie tylko wolumen detaliczny, ale i instytucjonalny na wszystkich giełdach jest mniejszy.

Przedłużający się okres konsolidacji o niskiej zmienności
Kontrakty terminowe typu future na Bitcoin w grupie CME osiągnęły wczorajszy najniższy poziom od ponad miesiąca do 110 mln dolarów z poziomu 328 mln dolarów na początku tego tygodnia. Bakkt nie widział 50 milionów dolarów w ciągu ostatniego miesiąca i spadł do 15 milionów dolarów.

Jeśli chodzi o opcje Bitcoin, CME, która stale robi rekordy, również obserwuje spadek od połowy ubiegłego tygodnia, spadając tak nisko jak 882k dolarów z wysokiej 66 milionów dolarów 28 maja.

Ten sam trend spadkowy można zaobserwować na opcjach Bitcoin sprzedawanych na Deribit, LedgerX i OKEx. Wczorajsza aktywność opcji BTC była również ciężka po stronie sprzedaży połączeń.

W międzyczasie Bakkt nie odnotował ani jednego dolara w obrotach opcjami bitcoin. I nie jest to nic nowego, w 2020 roku rzadko ktokolwiek handluje opcjami Bakkt’a na Bitcoin’y.

Otwarte zainteresowanie w międzyczasie rośnie na Bitcoin Billionaire opcji, w znacznie szybszym tempie niż bitcoin futures“, jak na Skew. Tylko w zeszłym tygodniu, OI na CME’s bitcoin options hit wszech czasów.

Przy spadku o połowę, „cena Bitcoin’a weszła w długi okres konsolidacji niskiej zmienności, wydaje się, że zainteresowanie handlem cyfrowym aktywem numer jeden na świecie nieco spadło„, napisał analityk Mati Greenspan w swoim dzienniku.

Jak widzieliśmy, tysiąclecia upodobały sobie akcje, zwłaszcza te z firm w upadłości lub bez dochodów.

Nie przestawaj gromadzić

W przeciwieństwie do działalności handlowej, Bitcoin jest zawsze na wysokim poziomie w stosunku do działalności społecznej. „Rosnący wskaźnik NVTweet Ratio może sugerować, że BTC jest teraz bardziej napędzany przez handel instytucjonalny, ponieważ limit rynkowy rośnie szybciej niż wolumen społeczny,“ powiedział The TIE.

Podczas gdy aktywność handlowa na całym świecie jest słaba, posiadacze Bitcoinów wykorzystują to jako okazję do kupowania niektórych sats.

Według Glassnode, właściciele spędzili 154 ze 170 dni tego roku gromadząc Bitcoin. Zwiększyli oni swoje pozycje o około 233,000 BTC.

Źródło: Glassnode

Bitcoin Puell Multiple również spadł z powrotem do zielonej strefy „buy“ po około trzech tygodniach. W dłuższej perspektywie, te poziomy poniżej linii 0,5 były historycznie doskonałymi punktami wejścia dla inwestorów do Bitcoinów.

Jeśli chodzi o cenę, to każdy zgadnie, dokąd pójdzie dalej. Dla inwestora CryptoGainz, obecnie wygląda to jak „byczy reprymenda i retest popytu“.

„Imo jest bardziej prawdopodobne, że btc będzie księżycem bez zejścia poniżej 8k, niż zobaczyć retest rocznego otwarcia na 7.1k“, powiedział.

Tim Draper: Libra und Zuckerberg werden „aufgegriffen“

Es sieht so aus, als ob der Risikokapitalgeber Tim Draper eine positive Stimmung gegenüber der Kryptowährung Libra und ihrem Gründer Mark Zuckerberg hat.

Tim Draper setzt sich für Mark Zuckerberg ein

Tim Draper hat sich im Kryptoraum einen Namen gemacht. Er gewann 2014 in einer Auktion einen großen Teil von Ross Ulbrichts Bitcoin-Vorrat und hat das digitale Gut oft sehr gelobt. Darüber hinaus hat er den Raum mit wilden, aber faszinierenden The News Spy Vorhersagen beladen, wonach die Währung zwischen 2020 und 2023 die 200.000-Dollar-Marke erreichen würde.

In einem kürzlich geführten Interview bemerkte Draper, dass er es nicht mag, wie die Regierung Waage oder Zuckerberg behandelt, und behauptete, Zuckerberg sei ein „Held“ und dass US-Beamte sich selbst dumm arbeiteten, ihn und seine Firma niederzuschlagen.

Er kommentierte:

Ich denke, es ist ein großer Fehler, denn Zuckerberg sollte ein Vorbild sein, eine Ikone, jemand, zu dem wir alle aufschauen und den wir anstreben sollten … Die Schadenfreude-Regierung ist nicht angemessen. Es ist nicht der richtige Ansatz.

Natürlich sind Drapers Worte offen für Meinungen, von denen viele das Gegenteil davon sein werden, wie er sich fühlt. Zum einen ist Facebook nicht ganz seine Erfindung. Während er das Unternehmen vielleicht zum heutigen Social-Media-Riesen gemacht hat, dürfen wir nicht vergessen, dass es die Winklevoss-Zwillinge waren, die die Idee zuerst auf den Markt gebracht haben.

Facebook war ursprünglich ihre Erfindung, und Zuckerberg zog sie unter ihnen hervor, was zu einer massiven Klage führte, die erstmals im Film „The Social Network“ von 2010 für das allgemeine Publikum gezeigt wurde.

Darüber hinaus mag Zuckerberg erfolgreich sein, aber es kann argumentiert werden, dass er nicht immer sauber war. Abgesehen von der gerade erwähnten Geschichte war Facebook im Jahr 2018 in einen Skandal verwickelt, nachdem bekannt wurde, dass das Unternehmen seit Jahren private Daten von Nutzern zu Werbezwecken an Cambridge Analytica und andere Dritte verkauft. Dies hat das Vertrauen vieler Menschen in Facebook in den Papierkorb geworfen, und einige könnten argumentieren, dass der Ruf des Unternehmens nie repariert wurde…

Das könnte der Grund sein, warum die Waage so langsam gestartet ist. Facebook hat bereits gezeigt, was es mit den privaten Informationen von Menschen anfangen kann. Daher ist die Idee, dass das Unternehmen jetzt eine neue Finanzbranche hat, in der Benutzer ihre Gelddaten teilen müssen, für die meisten ein wenig beängstigend.

Bitcoin Profit investierte Krypto

War es so eine große Sache?

Trotzdem wies Draper den Skandal von Cambridge Analytica zurück und tat so, als sei es keine große Sache im Interview. Er behauptete:

Der Punkt ist, Ihre Daten dort abzulegen und er gibt sie Ihnen kostenlos. Deshalb verkauft er Anzeigen dagegen und verwendet die Daten. Na und?

Er kommentierte weiter, dass er das Gefühl habe, Zuckerberg und seine Firma würden „zu Unrecht ausgewählt“.

Die Ransomware-Gruppe fordert 42 Millionen Dollar

Der als REvil oder Sodinokibi bekannten Lösegeldgruppe gelang es, fast 1 TB an Daten der Anwaltskanzlei Grubman Shire Meiselas & Sacks zu stehlen. Sie verlangten dann eine Zahlung von 42 Millionen Dollar in

  • Bitcoin Code
  • Bitcoin Profit
  • The News Spy
  • Immediate Edge
  • Bitcoin Billionaire
  • Bitcoin Superstar
  • Bitcoin Circuit
  • Bitcoin Era
  • Bitcoin Revolution
  • Bitcoin Trader
  • Bitcoin Evolution

da sonst die Rechtsgeheimnisse von Prominenten und wichtigen Personen preisgegeben würden. Unter ihnen ist Donald Trump, der derzeitige Präsident der Vereinigten Staaten, von dem sie drohen, „ihre schmutzige Wäsche herauszunehmen“, wenn sie nicht zahlen.

Als Beweis für den Besitz solcher Daten veröffentlichten Hacker vor kurzem 2 GB an Rechtsdokumenten unter dem Namen „Lady Gaga“ im Internet und schickten den Link an verschiedene Medien, darunter den Cointelegraph, der letzte Woche Schlagzeilen machte.

Zu den Kunden der Firma gehören Namen wie Elton John, Robert DeNiro und Madonna. Kriminelle schafften es, sich in die Server des Unternehmens zu hacken und 756 GB an Daten zu stehlen, darunter: Vertraulichkeitsvereinbarungen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, private Korrespondenz und vieles mehr. Bis heute hat sich das Unternehmen geweigert, das Lösegeld zu zahlen.

Hacker drohen damit, die Rechtsgeheimnisse berühmter Künstler durchsickern zu lassen

Sie haben ihre Zahl verdoppelt
Am 14. Mai gab REvil eine neue Erklärung heraus, in der sie ankündigten, dass sie den ursprünglich für das Lösegeld verlangten Geldbetrag verdoppeln würden. Sie behaupten auch, Informationen über Trump zu haben:

„Die nächste Person, über die wir veröffentlichen werden, ist Donald Trump. Gerade jetzt ist eine Wahl im Gange, und wir haben gerade noch rechtzeitig eine Menge Dreck zum Ausgraben gefunden.

Unter Bezugnahme auf die Wähler sagten die Kriminellen: „Wir versichern Ihnen, dass, wenn wir diese Informationen veröffentlichen, Sie nicht wollen, dass ich Präsident werde.

Die Hacker planen, die gestohlenen Daten schrittweise in neun Stufen freizugeben, es sei denn, das Unternehmen kommt Lösegeldforderungen nach. Die Zahlung wird in Monero erfolgen müssen, aber sie werden auch Bitcoin zu einem höheren Preis akzeptieren.

Es ist unklar, was die Verbindung zwischen Trump und Grubman Shire Meiselas & Sacks ist, da man glaubt, dass er nie ihr Klient war.

Nein, Donald Trump, negative Raten sind kein „Geschenk“, warnen Bitcoin-Befürworter

Grubman will nicht mit REvil verhandeln
Laut der New York Post plant Grubman nicht, mit den Hackern zu verhandeln, trotz ihrer Drohungen, „sie zu vernichten, wenn sie das Geld nicht bekommen“. Sie behaupten auch, dass Hacker die Informationen durchsickern lassen könnten, selbst wenn sie bezahlen, und das FBI betrachtet das Hacken als einen Akt des Terrorismus, und wir wissen, dass die USA nicht mit Terroristen verhandeln.

Brett Callow, der Sicherheitsexperte von Emsisoft, bezeichnete den Angriff als „einen der teuersten, den wir je gesehen haben“ und stimmte Grubmans Position zu:

„Für Unternehmen in dieser Situation gibt es keine gute Option. Selbst wenn sie das Lösegeld zahlen, gibt es keine Garantie dafür, dass die Kriminellen die gestohlenen Daten zerstören, wenn ihr Marktwert zu hoch ist. Die Daten könnten verkauft oder gehandelt werden, und in diesen Fällen ist es möglich, dass sie Geld direkt von den Betroffenen erpressen.

UntitledRaoul Pal sagt Bitcoin-Preis auf 1 Million Dollar voraus

Raoul Pal sagt Bitcoin-Preis auf 1 Million Dollar voraus, Gold wird die Wirtschaft retten

Raoul Pal prognostiziert, dass der Bitcoin-Preis in einigen Jahren 1 Million Dollar erreichen wird, und betont, dass die Fiat-Währung bereits ein deformiertes Biest ist, da BTC, Gold, das gegenüber den Weltwährungen gut funktioniert, die Wirtschaft retten wird.

Bitcoin Profit investierte Krypto

Jesse Lund, ehemaliger Leiter von Blockchain & Digital Currencies bei IBM, machte die gleiche Vorhersage im vergangenen Jahr nach John McAfee, der ebenfalls voraussagte, dass der bei Bitcoin Profit investierte Krypto bis Ende 2020 1 Million Dollar erreichen werde.

Laut Raoul Pal versagt das traditionelle Wirtschaftssystem der Fiat-Währungen „mehr oder weniger dramatisch“ in einer „langen, langwierigen Blutung“.

BTC-Preis erhält 4% Auftrieb, da Öl und Aktien sich erholen

In seiner Prognose stellt Pal fest: „Gold ist der Schutz von Vermögenswerten. Bitcoin ist die Kaufoption auf das zukünftige System. Er erklärt, dass beide uns retten werden und uns wahrscheinlich reich machen werden“.

Was konkrete Vorhersagen betrifft, so glaubt Raoul Pal, dass der Wert von Gold in den nächsten drei bis fünf Jahren um das Drei- bis Fünffache steigen kann. Er sagt, dass die BTC in diesem Zeitraum auf 1 Million Dollar steigen könnte. Pal sagte auch: „Bitcoin ist nichts weniger als die Zukunft unseres gesamten Tauschmediums, des Geldes selbst und der Plattform, auf der es operiert.

Raoul Pal: BTC gedeiht in der herausforderndsten Saison

In seiner Stellungnahme zu Central Bank Digital Currencies (CBDC), Altmünzen, Libra Stablecoin u.a. sagte er, dass die Kombination aller dieser Münzen das nächste Finanzsystem bei Bitcoin Trader mit 100TRN Dollar ergeben würde. Er betont, dass die BTC so aufgebaut ist, dass sie auch in der herausforderndsten Saison florieren kann.

Er sagt, dass die BTC aus Finanzproblemen für genau das geboren wurde, was in dieser Krise auf uns zukommt. Dafür sei Bitcoin entstanden, erklärt er.

Er sagte, dass BTC in zwei Jahren 100.000 USD wert sein wird und innerhalb dieser Zeit auch 1 Million USD betragen könnte. In seiner Schlussfolgerung sagte er, dass jeder BTC besitzen müsse.

Um auf Nummer sicher zu gehen, sagte Pal, dass die Vorhersage für die kommenden Monate eine komplexe und riskante Angelegenheit sei. Er sagte, er könne nur sagen, was seiner Meinung nach passieren werde. Er glaube, dass er mit seiner Vorhersage richtig liege, aber nicht sicher sei, und er gebe eine Wahrscheinlichkeit von 60%.

Bitcoin-(BTC)-Kritiker Ray Dalio besteht darauf, dass Bargeld unnötig ist und schlägt folgendes vor

Trotz der Tatsache, dass Bridgewater Associates von Ray Dalio im ersten Quartal einen massiven Verlust von 20 Prozent hinnehmen musste, besteht der milliardenschwere Hedge-Fonds-Manager weiterhin darauf, dass Bargeld im Müll landet.

„Ich bin also immer noch der Meinung, dass Bargeld im Vergleich zu anderen Alternativen Abfall ist, insbesondere zu jenen, die ihren Wert behalten oder in reflationären Zeiten steigern werden (z.B. etwas Gold und einige Aktien)“, schrieb Dalio.

Während einer Reddit Ask Me Anything-Sitzung erwähnte Dalio, dass die durch das Coronavirus ausgelöste Krise zur größten ‚Hubschrauber-Geld-Stimulierung‘ seit dem Zweiten Weltkrieg geführt hat.

In Bitcoin Code oder Gold investieren

Bridgewater endet mit großen Verlusten

Wie die U.Today berichtete, rief er erstmals während des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos, Schweiz, Bargeldabfall zurück. Diese unverschämte Bemerkung kam später zurück, um ihn zwei Monate später zu beißen, als der US-Dollar sowie Bitcoin Code während des coronavirenbedingten Ausverkaufs als einziger Flug in Sicherheit gebracht wurde.

Während Bridgewater die Bedrohung durch das Virus bereits im Januar erkannte, argumentierte Dalio gegen eine Überarbeitung ihrer Anlagestrategie und versuchte, seine Investoren zu beruhigen, indem er schrieb, dass die Firma während der COVID-19-Krise „einen Vorteil“ haben würde.

„Wir sind enttäuscht, weil wir mit diesem Schritt Geld hätten verdienen müssen, anstatt Geld zu verlieren, wie wir es 2008 getan haben“, sagte Dalio der Financial Times.

Dalio nennt Alternativen zu Bargeld

Aufgrund eines Doppelhammers aus nahezu Nullzinsen und massiven Konjunkturmaßnahmen erwartet er keine gute langfristige Entwicklung des US-Dollars.

„Ich denke viel darüber nach, was Geld wert ist und glaube, dass es keinen inneren Wert hat.

Stattdessen setzt er auf Gold und „einige Aktien“. Das gelbe Metall hat in letzter Zeit eine Rolle gespielt und ist auf fast $1.700 pro Unze gestiegen.

Der milliardenschwere Investor muss sich jedoch noch für Bitcoin erwärmen. Zurück in Davos meinte er, die führende Kryptowährung erfülle keinen Zweck des Geldes.

Bitcoin-Bargeld am Rande eines Ausbruchs

Gestern durchbrach ein Preisanstieg den Widerstand von 240 Dollar und ging auf ein 236-Dollar-Tief zurück. Die Bulls unternehmen hektische Anstrengungen, die 26-Tage-EMA zu durchbrechen.

Zukunftsprognose für den Bitcoin

BCH hat die Chance auf eine Aufwärtsbewegung des Preises, sobald der Preis über dem EMA liegt. Die Bulls haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie die Widerstandslinie des absteigenden Kanals durchbrochen haben.

Aufwärtstrend wahrscheinlich

Dies treibt BCH dazu an, in einem neuen Trend zu handeln. Zweifelsohne steht BCH kurz davor, den kleinen Widerstand zu überwinden. Wenn die Bulls BCH über den kleinen Widerstand hinausdrängen, wird der Markt für Bitcoin Trader ein Hoch von 275 Dollar erreichen. Ein Ausbruch über $275 wird das Paar jedoch auf ein Hoch von $350 katapultieren.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass der Preis von dem kleinen Widerstand bei $240 nach unten fällt. Sollte dies der Fall sein, ist ein Rückgang auf $200 möglich. Später wird der Verkaufsdruck den Tiefststand von $166 verlängern.

Bitcoin-Bargeldindikator zeigt Aufwärtstrend

Gegenwärtig liegt der BCH auf dem Niveau 50 des Relative Strength Index. Der Markt befand sich auf dem Niveau 20, als BCH die überverkaufte Region erreichte. Das aktuelle Niveau 50 deutet darauf hin, dass die Bulls entstanden sind, um BCH nach oben zu treiben. BCH stößt bei seiner jüngsten Bewegung derzeit auf Widerstand.

Was ist der nächste Schritt für Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash befindet sich in einem Aufwärtstrend. Das Paar muss die erste Hürde bei einem Widerstand von $240 überspringen. Ein Scheitern bei den Haussiers wird zu einer weiteren Runde von Schwankungen innerhalb der begrenzten Spanne führen. Es besteht die Möglichkeit, dass der Preis unter die untere Preisspanne fällt.

Bitcoin Evolution verweist auf Ripple Labs

Mati Greenspan verweist auf Ripple Labs als größtes Problem von XRP

Der XRP von Ripple Labs ist die drittgrößte Krypto-Währung der Branche nach Marktkapitalisierung. Während das Unternehmen selbst ein bemerkenswertes Jahr 2019 hatte, hinkt der Vermögenswert jedoch in Bezug auf Preis und Rentabilität weiter hinterher. Ripple startete das Jahr mit einem Kurs von 0,37 $, und während das Wiederaufleben der Kryptoindustrie ihm half, ein wenig höher bei Bitcoin Evolution zu klettern, sah es weiterhin Rückstände im Preis, und die Investoren waren frustriert, als sie in das neue Jahr gingen, da es derzeit eine Preisbindung von 0,19 $ hat.

Bei Bitcoin Evolution gibt es mehr Neuigkeiten

Der beliebte Wirtschaftswissenschaftler und Finanzanalyst Mati Greenspan wägte ab, warum die Anlage weiterhin hinterherhinkt und wies auf ein großes Problem hin, das XRP hat: Ripple.

Massive Vermögensvolumina

Auf eine Person, die ihn am 29. Dezember nach seinen Gedanken zu dem Vermögenswert fragte, erklärte Greenspan, dass das erste Problem für XRP in Bezug auf den Preis darin besteht, dass Ripple keine Zurückhaltung gezeigt hat, mehr und mehr des Vermögenswertes auf den Markt zu pumpen. Diese beunruhigende Aktivität könnte Investoren davon abhalten, mehr von einem zu viel angebotenen Vermögenswert zu kaufen.

Ja. XRP Tokenomics ist auf diese Weise ein bisschen lustig. Die zwei Hauptprobleme…

1. Ripple hält einen großen Teil der Jetons und verkauft in die Rallyes.

2. Die Nutzung des Netzwerks erfordert nicht unbedingt XRP-Marken. Banken können Ripplenet verwenden, ohne jemals den Token zu berühren. https://t.co/oDM2dO1vhV

TRON, eine weitere großkalibrige Altmünze, steht vor einem ähnlichen Problem. Letzten Freitag berichtete TRON News, dass die TRON Foundation den zirkulierenden Vorrat an TRX-Münzen am 1. Januar 2020 erhöhen und weitere 33 Milliarden Münzen (im Wert von $429 Millionen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung) injizieren wird.

In ihrem Tweet fragte die Nachrichtenquelle nach Meinungen darüber, was das Unternehmen mit den Token machen solle; einige deuteten an, dass es an dApps-Entwickler in der TRON-Blockkette gehen könnte, während ziemlich viele Leute fragten, warum die Stiftung einen solchen Schritt unternimmt, wenn sie nicht von vornherein Pläne für die freigegebenen Token hat.

Eine begrenzte Rolle für XRP zu spielen

Das zweite Problem mit XRP ist, wie Greenspan bemerkte, dass der Vermögenswert nicht in die Ripple Labs und deren Expansionsstrategie integriert bleibt. Im Wesentlichen hat sich Ripple’s zwar in Bezug auf Partnerschaften und Adoptionen weiter verbessert, und mit Bitcoin Evolution einen guten Partner, aber die meisten davon haben sich um die Liquiditätsprodukte des Unternehmens – xCurrent und xRapid – gedreht. XRP hingegen wurde nicht viel übernommen, weil es in diesen Partnerschaften keine große Rolle gespielt hat. Mit der Verzögerung der Einführung hat sich auch der Preis verändert.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Vereinbarung von Ripple Labs mit dem beliebten Zahlungsanbieter MoneyGram. Im Rahmen dieser Vereinbarung, die erstmals im Juni bekannt gegeben wurde, erwarb Ripple Labs schließlich eine 10-prozentige Beteiligung an MoneyGram für insgesamt 50 Millionen Dollar. Auf der anderen Seite wird MoneyGram das Produkt xRapid On-Demand Liquidity Settlement verwenden, um Benutzern die Möglichkeit zu geben, Geld in einer Währung zu senden und es sofort in der Zielwährung abzurechnen. XRP arbeitet als Vermittler, aber seine Einführung ist noch immer verkümmert.

Ripple Labs ist auch wegen der Art und Weise, wie es das Asset genutzt hat, unter Beschuss geraten. Am 21. Dezember erklärte der ehemalige Bitcoin-Kernentwickler Peter Todd auf Twitter, dass der Vermögenswert nicht mehr als eine Einnahmequelle für Ripple Labs sei, während er gleichzeitig behauptete, dass mehrere Ripple-Partner ihm gesagt hätten, dass sie nicht bereit seien, den Vermögenswert für irgendetwas zu verwenden.

Halbierung des Preises Bitcoin Circuit oder nicht, Bitcoin’s Trajektorie ist für 2020 bullish: ausführen

In weniger als sechs Monaten wird Bitcoin ein äußerst wichtiges Ereignis erleben. Bekannt als Halbierung“ oder Halbierung“ wird die Anzahl der Münzen, die pro Block an die Bergarbeiter ausgegeben werden, von 12,5 auf 6,25 halbiert, was effektiv bedeutet, dass die Inflationsrate der BTC für den Laien halbiert wird.

Der Halbierungsmechanismus wird, sollte er in den kommenden Jahrzehnten im Kodex beibehalten werden, dafür sorgen, dass es nur noch 21 Millionen Bitcoin geben wird. Niemals. Dies hängt mit Satoshi Nakamotos scheinbarer Besessenheit zusammen, eine knappe, harte Form des Geldes zu schaffen, die im Gegensatz zum Fiat-Geld steht, das unbegrenzt gedruckt werden kann.

Trotz dieser Eigenschaft ist nicht jeder davon überzeugt, dass sich die Halbierung positiv auf die BTC auswirken wird, da sie angeblich keine nennenswerten Auswirkungen auf den Markt haben wird oder das Ereignis bereits „eingepreist“ ist.

Analysten teilen Bitcoin Circuit sich auf die Halbierung von Bitcoin

Jason Williams, Mitbegründer des Digital  Bitcoin Circuit Asset Fund Morgan Creek Digital, sagte beispielsweise zum Monatswechsel, dass eine seiner unbeliebten Meinungen lautet: „Eine Halbierung der Bitcoin im Mai 2020 wird dem Preis nichts anhaben können. Es wird ein Nicht-Ereignis sein.“ Diese Behauptung kommt im Zuge eines starken Abschwungs an den Krypto-Währungsmärkten, der viel von der bullishen Stimmung und den Erzählungen, die zu Beginn dieses Jahres gepusht wurden, kaltes Wasser geworfen hat.

Williams ist nicht der Einzige. Der Mitbegründer von Bitmain Jihan Wu sagte, dass er glaubt, dass ein Bitcoin Bullenlauf im nächsten Jahr nicht der Halbierung folgen könnte.

Da sind einige anderer Meinung. Die Winklevoss Zwillinge von Zwillingen, zum Beispiel, sagten bei der Halbierung:

Die Halbierung der Bitmünze sollte bereits eingepreist sein, ist es aber nicht (war es nie) und wird daher einen großen Bullenlauf katalysieren (wie es das immer tut).

Bitcoin Circuit Fritzbox

Johnny Dilley von Mempool Partners schloss sich dieser Aussage an: „Jeder vergisst die Halbierung. Wenn wir in die Halbierung gehen, wird Fomo einsetzen.“

Warum die Halbierung keine Rolle spielt (so viel)

Unabhängig davon, ob die Halbierung eingepreist ist oder nicht, hat ein Top-Krypto-Manager behauptet, dass die Entwicklung dieser Branche im Moment ausgesprochen positiv ist. Der Geschäftsführer, CoinList-Mitbegründer Andy Bromberg, der sich kürzlich mit Bloomberg zusammensetzte, um über „Was wird Bitcoin im Jahr 2020 tun?“ zu sprechen.

Er argumentierte, dass „wir sehen ein Niveau des Aufbaus, das im Jahr 2019 geschehen ist [was das Gefühl vermittelt, dass] wir uns in dem Moment befinden, in dem jeder seine Overalls anzieht, bereit zum Abheben“, und bezog sich dabei auf die grundlegenden Entwicklungen, die Bitcoin, Ethereum und andere Blockketten (und die Firmen, die sie unterstützen) in diesem Jahr gesehen haben. Bromberg fügte hinzu, dass dieses Bauniveau seit 2017 nicht mehr gesehen worden sei, was für die Preise in der Zukunft gut aussieht.

Nicht nur Bromberg erwartet für Bitcoin und andere Krypto-Währungen ein tolles Jahr, egal wie die Halbierung ausfällt.

Changpeng „CZ“ Zhao gab kürzlich einen Kommentar zu seinen Erwartungen an die Branche im kommenden Jahr und in der nächsten Dekade ab.

Zhao wurde zitiert, als er sagte, dass er glaubt, dass die Auswirkungen von Blockchain mehr als das Internet tun werden, was bedeutet, dass die Branche wachsen wird, was bedeutet, dass die Preise der Vermögenswerte, die dieser Branche zugrunde liegen, sei es Bitcoin, Binance Coin oder andere, ebenfalls wachsen werden. Und zum Thema 2020 im Speziellen sagte er: „Wir sehen auch ein zunehmendes Interesse von institutionellen Akteuren, was ebenfalls auf einen bullishen Markt im Jahr 2020 hinweist.

FOMO 3D Creators Bitcoin Revival starten neues virales Spiel auf TRON

Team Just, die Schöpfer des wahnsinnig süchtig machenden FOMO 3D, sind mit dem lang ersehnten Nachfolger Just.Game zurück.

Just.Game, das am 22. Dezember starten soll, ist der Name und die Domäne des neuen Unternehmens der Zauberer hinter der letztjährigen Blockkettenschmelze FOMO 3D. Auf seinem Höhepunkt verlangsamte der Riesenerfolg der FOMO 3D dApp das Ethereum-Netzwerk zu einem Crawling und löste bei Spielern, die den ständig wachsenden Jackpot knacken wollten, ernsthaftes FOMO aus.

Just.Game verspricht, dort weiterzumachen, wo sein Vorgänger aufgehört hat, nur dieses Mal wird TRON die Last tragen. Team Just entschied sich für TRON aufgrund der besseren Skalierbarkeit und des höheren Durchsatzes, aber es scheint, dass die Nachfrage nach dem neuen Spiel die Kapazität bereits überschritten hat.

Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz war die öffentliche Beta-Version von Just.Game noch nicht geladen, und Team Just erklärte: „Als wir Testnet sagten, erwarteten wir nicht die gesamte TRON-Community zur gleichen Zeit. Im Einklang mit dem Marketing-Gedanken der Crew ist die Behauptung, das Testnetz überlastet zu haben, aber wahrscheinlich ein weiterer Publicity-Gag von Team Just.

Die Meister der Bitcoin Revival Spieltheorie bringen die Hitze

Team Just hat seinen Namen von Bitcoin Revival einem Brendan Fraser-Memo abgeleitet, das während der Baisse 2018 auf dem 4chan /biz/ Messageboard bei den Krypto-Investoren Anklang fand. Gerechtfertigt“ zu sein, bedeutet rekt zu sein, und doch rekt zu sein, indem man seinen ganzen Äther in den süchtig machenden dApps des Team Just – Exitscam.me und FOMO 3D – versenkt, sollte gleichzeitig hypnotisiert, verblüfft und verwirrt sein.

Mit einem 59-seitigen Whitepaper im Hintergrund wird klar, dass Just.Game nicht einfach nur ein weiteres Spiel ist. Phrasen wie „bewaffnete Dezentralisierung“, die durch das Whitepaper gestreut werden, zeigen, dass das Just.Game-Whitepaper seinen Anteil an feuchter Memetik hat.

Doch es gibt viel mehr als nur arkane Witze und Imageboard Humor: Just.Game scheint ein weiteres Stück Perfektion seiner Schöpfer zu sein, wenn es darum geht, Spieltheorie, ökonomische Anreize und die Grenzen der Möglichkeiten von Blockchain aufeinander abzustimmen. Unter dem Motto „Technik als Spielzeug getarnt“ verwischt Team Just die Grenzen zwischen Spielen, Spielen und Rätsellösen.

Eine echte Dosis künstlicher Intelligenz

Just.game beinhaltet einen Reboot als Preispool, der mit einem Zeitschloss verbunden ist. Der Timer hält 12 Stunden an, wird aber gestoppt, wenn die Teilnehmer nicht mehr damit interagieren. Wenn der Timer Null erreicht, wird die Runde neu gestartet und der sich langsam ansammelnde Preis wird gleichmäßig aufgeteilt, wobei jeder der letzten 100 Teilnehmer den Pool gleichmäßig aufteilt. Es klingt, als hätte Team Just die Elemente, die Proof of Weak Hands, Fomo 3D und Exitscam.me so beliebt gemacht haben, genommen und ein Gruppenelement für Just.Game hinzugefügt.

Bitcoin Revival Diagramm

Benutzer von Cryptocurrency sind bereits mit dezentralen Systemen vertraut, die die Macht der Menge nutzen, um einen Konsens zu erreichen, der von Abstimmungen bis hin zu Vorhersagen reicht. Kann die gleiche menschliche Kraft eingesetzt werden, um einer bestimmten Gruppe von Akteuren zu helfen, den Gewinntopf in Just.Game zu beanspruchen?

Es gibt natürlich noch mehr, denn Team Just sind nie diejenigen, die Dinge halbe-halbe machen: Eine weitere Wendung ist ein großzügiger Bonus für die letzte Person, die den Timer vor dem Ende der Runde verlängert. „Wenn es Just.game gelingt, die Aufmerksamkeit zu erzeugen und einzufangen“, so das Whitepaper, „passiert etwas sehr Interessantes. Der Preis für die nächste Runde beginnt mit einem höheren Wert als die 100 Gewinner vor wenigen Augenblicken“.

Niemals scheuen sie sich, ihr eigenes Loblied zu singen, Team Just unterschreibt mit der Erklärung, dass „Just.game ein Regelwerk erfindet und befolgt, das es spezifisch von allem anderen unterscheidet, das es jemals in der menschlichen Geschichte gegeben hat“. In weniger als 48 Stunden werden die TRON-Spieler die ersten sein, die diese Vorhersage auf die Probe stellen. Wir haben noch nicht einmal das Jahr 2019 unterschrieben, und schon 2020 gibt es den ersten Claim für die dApp des Jahres.